Wandern ist doof

Ach, wie haben wir früher doch viel gesungen. Überall und ständig.
Gerade auch beim Wandern. Manchmal schleppte ich sogar meine Gitarre mit, als hätte ich nicht sonst schon genug mit meiner Kondition zu kämpfen gehabt.

Später hat es mich dann gestört, dass alle Wanderlieder das Wandern so verherrlichen: Nein, es gibt keine Strapazen, es fliesst kein Schweiss.
Es gibt nur das reine, pure, freudigfrohe Wanderglück.
Dabei ist es doch eine Mischung von allem... Manchmal schimpfe ich ordentlich vor mich hin, wenn es anstrengend ist und ich konditionell am Ende bin.

So kam es, dass ich ein eigenes, anderes Wanderlied haben wollte. Hans hat aus seinem Computer eine ganze Blaskapelle gezaubert.
Ja, ihr werdet es nicht glauben, ich singe das Lied oft, wenn ich wandere!


   
Hörprobe mit Klick auf den Lautsprecher!

NEU: Hörprobe instrumental, Handorgel :-)